Wie jedes Wirtschaftsunternehmen unterliegen auch medizinische Einrichtungen hohen Anforderungen an Effizienz und Qualität. Eine kostengünstige, effektive und qualitativ hochwertige Arbeitsweise in den medizinisch-diagnostischen Laboratorien ist zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit unumgänglich. Der Workflow in den Laboren muss an die klinischen Prozesse optimal angepasst sein, um zur Gesamtwirtschaftlichkeit einer Klinik in Zeiten von DRG einen wesentlichen Beitrag leisten zu können. Dieses Ziel kann je nach Ausgangssituation auf verschiedenen Wegen erreicht werden: z. B. Optimierung des eigenen Labors, Kooperation mit anderen Anbietern, In- und Outsourcing von Leistungen.

Nutzen Sie langjährige Erfahrungen in moderner Labordiagnostik: Dr. Walter Sietzen unterstützt Sie gern.